Unbenanntes Dokument
   

 

Wer sind wir?

Die unabhängige Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht Ostschweiz (BAAO) dokumentiert konkrete Fälle, anhand derer sie aufzeigt, wie die Schweizer Asyl- und Ausländergesetze auf die Lebenswelten der betroffenen Menschen auswirken.

Dabei werden die Fälle unter der Berücksichtigung der Menschenrechte, der rechtsstaatlichen Prinzipien sowie der von der Schweiz unterzeichneten internationalen Konventionen und der Bundesverfassung analysiert.

Auf der Grundlage dieser Falldokumentationen geben wir jährlich erscheinende Fachberichte heraus, welche sich mit aktuellen Migrationsthemen beschäftigen.

Die Beobachtungstelle für Asyl- und Ausländerrect Ostschweiz ist verantwortlich für die folgenden Regionen: Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Glarus, Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen, Thurgau sowie Zürich.


 

 


nach oben